10. Hamburger Betriebskostentag

24.03.2023 in Hamburg und im Live-Stream

Die Schwerpunkte u.a.:

• Aktuelle betriebskostenrechtliche BGH-Rechtsprechung
• Aktuelle Instanzrechtsprechung im Betriebskostenrecht
• Hydraulicher Abgleich vs. Absenkung der Heizkurve
• Betriebskostenguthaben in der Zwangsvollstreckung
• Steigende Heizkosten und Einwände gegen die Heizkostenabrechnung – aus Richtersicht
• Versorgungssperre bei Nichtzahlung von Betriebskostennachforderungen
• Betriebskostentragung bei Übergabe vor Vertragsbeginn
• Formularvertragliche Abwälzung von Verwaltungs- und Centermanagementkosten – ein Update

Teilnahmegebühr:

320,00 EURO. zzgl. MwSt.
Frühbucherpreis: bei Anmeldung bis zum 10.02.2023 zahlen Sie 299,00 € zzgl. MwSt.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Unterlagen mehr in Papierform aushändigen.

Tagungsort:

NH Hotel Horner Rennbahn
Im Tagungshotel ist ein begrenztes Zimmerkontingent für Teilnehmer verfügbar!!!

Tagungszeit:

24.03.2023 von 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Zeitstunden nach § 15 FAO und § 34c GewO: 6h

Anmeldeformular
Anleitung Live-Streaming

Referenten

Hartmut Guhling

Richter am BGH, Karlsruhe

Dirk Both

Richter am Oberlandesgericht Rostock

Dr. Matthias Meyer-Abich

Vorsitzender Richter am Amtsgericht Hamburg

Dr. jur. utr. Olaf Riecke

weiland Richter am Amtsgericht Hamburg-Blankenese

Dr. Kai Zehelein

Richter am Amtsgericht Hanau

Carsten Ludley

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Karen Wolbers

Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dipl.-Ing Joachim Wien

Sachverständiger für Messung und Abrechnung von Wärme- und Kältelieferung und Heizkostenabrechnung